Hier die Rede “Europa neu denken”, von Dr. Alice Weidel nach einer harten Bundestagswoche am Fr., dem 01.02.2019, vor 250 Gästen und Mitgliedern in der Karlsruher Karlsburg gehalten.

Die Badischen Neuesten Nachrichten berichteten dazu sinngemäß: ” „Europa muss zu seinen Wurzeln zurück – wir stehen für ein Europa der Vaterländer.“ AfD-Fraktionschefin Alice Weidel konnte mit ihren Ausführungen zu Europa in der Durlacher Karlsburg vor 250 Besuchern am Freitagabend punkten. In ihrer kurzen aber emotionalen Rede verurteilte Weidel vor allem den deutsch-französischen Friedensvertrag (Anmerkung Redaktion: Mit “Friedensvertrag” ist hier der kürzlich unterzeichnete Aachener Vertrag gemeint.) und erklärte den Euro für gescheitert.

Ein besonderes Lob sprach sie den hiesigen AfD-Funktionären aus: „Ohne Sie wäre die AfD nicht da, wo sie jetzt ist.“

Vor der Karlsburg wurde es vor und während der Veranstaltung laut. Etwa 500 Demonstranten machten sich mit Buh-Rufen bemerkbar, es kam zum verbalen Schlagabtausch mit Besuchern. Zwei Bierflaschen landeten vor Polizeikräften. …”